Zum Inhalt springen

AA AA AA

Landschaften voller Leben

46 Naturparke in sieben Bundesländern, knapp 500.000 Hektar Gesamtfläche, rund 200 Naturpark-Gemeinden mit beinahe 500.000 Einwohnern: Diese imposanten Zahlen belegen die Bedeutung der österreichischen Naturparke nur zum Teil.

Man könnte die Beschreibung der Naturparke auch anders versuchen: Apollofalter, Schachblume, Moorfrosch, Wasseramsel, Deutsche Tamariske, Steinbock ... Die Aufzählung der Pflanzen und Tiere muss zwangsläufig unvollständig bleiben. Die Zahl der in den Naturparken vorkommenden Vertreter der Fauna und Flora ist unüberschaubar. Viele davon sind selten und gefährdet – auch daran ist die Wichtigkeit der Naturparke für die biologische Vielfalt erkennbar.

Top