Zum Inhalt springen

AA AA AA

Foto: Verein Naturparke Niederösterreich / Fotograf: www.pov.at

Foto: Franz Gerdl

Foto: Franz Kovacs

Hirschbirne trifft Schafnase 2020

Ort: Graz

Treffpunkt: Herrengasse, Landhaus

Beginn: 15.10.2020 - 10:00

Ende: 15.10.2020 - 17:00

Foto: OIKOS / Alois Wilfling

Foto: OIKOS / Alois Wilfling

Foto: OIKOS / Alois Wilfling

Foto: OIKOS / Alois Wilfling

Link: Hirschbirne trifft Schafnase

Österreichs größte Streuobstausstellung

 

-> ausführliche Informationen zu "Hirschbirne trifft Schafnase" finden Sie hier.

Warum kommen die steirischen Naturparke mit den PomologInnen von OIKOS im Herbst in die Grazer Herrengasse? Weil sie die Menschen wieder auf alte Birnen- & Äpfelsorten aufmerksam machen wollen. Wozu? Die Artenvielfalt auf den Streuobstwiesen in den Naturparken birgt eine nahezu unglaubliche Geschmacksvielfalt und bietet Lebensraum für bis zu 5.000 Tier- und Pflanzenarten, die sonst vom Aussterben bedroht wären.

Die gelben, roten und grünen Früchte wecken Neugier in der Fußgängerzone und die Geschmacksproben machen Lust auf mehr. Wenn Sie nun Appetit auf alte Sorten bekommen haben, sind Sie bei Österreichs größter Ausstellung zu diesem Thema genau richtig. Hier beantworten die ExpertInnen der steirischen Naturparke alle Fragen rund um den Lebensraum Streuobstwiese. Zusätzlich können Sie rund 250 alte Sorten bestaunen. Auch die Verkostung kommt nicht zu kurz.

Lassen Sie Obstsorten aus Ihrem Garten bestimmen!

Bringen Sie 10 Stück Ihrer Apfel- oder Birnensorten von zu Hause mit und unsere  PomologInnen (ObstkundlerInnen) von OIKOS bestimmen diese gratis und geben Tipps zur Kultivierung alter Obstsorten.

Die Ausstellung „Hirschbirn trifft Schafnase“ ist Teil des Naturerlebnisprogrammes „Natur wirkt!“ der Naturparke Steiermark: www.naturparke-steiermark.at/de/Natur_erleben/Natur_wirkt

Top