Zum Inhalt springen

AA AA AA

Foto: Ewald Neffe

Foto: Archiv Naturpark Weißbach

Foto: Ewald Neffe

Wintererlebnistag

Kinderbackstube & Kinderkochschule wurde am heurigen Erlebnistag im Natur- und Geopark Steirische Eisenwurzen geboten geboten

dem Bäckermeister wurde auf die Finger geschaut, Foto: Natur- und Geopark Steirische Eisenwurzen

feinste Backwaren wurden von den Kindern geformt, Foto: Natur- und Geopark Steirische Eisenwurzen

in der Kinderkochschule wurden leckere Aufstriche zubereitet, Foto: Natur- und Geopark Steirische Eisenwurzen

Bianca Rohrer erklärt wie man Servietten richtig faltet und auf was man im Service sonst noch achten muss, Foto: Natur- und Geopark Steirische Eisenwurzen

Ein Erlebnistag der besonderen Art wurde am 21. Februar im Natur- und Geopark Steirische Eisenwurzen geboten. Zunächst konnten die Kinder in der Bäckerei Schwarzlmüller (Großreifling) nicht nur einen Blick in die Backstube werfen – sondern sich selber als Jungbäcker und -bäckerinnen versuchen. Mit viel Liebe zum Detail wurden Striezel, Weckerl und erste Osterhasen geformt. Highlight bildeten frische Krapfen, die selbstverständlich gleich vernascht wurden. Vielen lieben Dank an den Bäckermeistermeister und sein Team für die schönen und erlebnisreichen Stunde.

Nach der Kinderbackstube ging es in die Hoamat, wo Bianca Roher & Ulrich Matlschweiger samt Team, neben einigen kulinarischen Höhepunkten einen kunterbunten Stationenbetrieb vorbereitet hatten.  In der Kinderkochschule wurde fleißig der Kochlöffel geschwungen. In der Gewürzkunde konnten die Kinder erfahren welche Kräuter sich zum Kochen eignen. Bei der Lebensmittelkunde wurden Tiere und die daraus erzeugten Lebensmittel unter die Lupe genommen. Auch konnten eigene Menükarten gebastelt werden sowie ein Einblick in die Welt des Service erhascht werden. „Es macht uns große Freude unser Wissen an die Kinder weiterzugeben“ so Bianca Rohrer über den Wintererlebnistag.

Nähere Infos unter: www.eisenwurzen.com

 

 

Top