Zum Inhalt springen

AA AA AA

Foto: H. Marek

Foto: H. Marek

Foto: H. Marek

Foto: F. Kovacs

Foto: H. Marek

Foto: E. Neffe

Foto: H. Marek

Die Schwedische Kerbameise im inneren Ötztal

Ein gelungenes Citizen Science-Projekt

Foto: © Florian Glaser

Der großteils hochalpine Lebensraum im Naturpark Ötztal ist Heimat der Schwedischen Kerbameise (Formica suecica). Im Rahmen eines Artenschutzprojektes wurde diese genauer unter die Lupe genommen. Dabei wurden die notwendigen Kartierungen im Gelände nicht nur von ExpertInnen, sondern großteils unter tatkräftiger Mithilfe von interessierten SchülerInnen im Rahmen eines Citizen Science-Projektes durchgeführt.

Insgesamt konnten im Zeitraum 2015 – 2017 über 500 Fundorte von Ameisen ermittelt werden; 248 Orte davon als Nester der Schwedischen Kerbameise.

Hier finden Sie eine detaillierte Beschreibung des Projektes

Top