Zum Inhalt springen

AA AA AA

Foto: Zillertal Tourismus/becknaphoto

Foto: Verein Naturparke Niederösterreich / Fotograf: www.pov.at

Foto: Franz Kovacs

Vielfalt in den Naturparken, Vielfalt in der Umsetzung

Biodiversität war das Leitthema, um das sich bei der heurigen Tagung der österreichischen Naturparke alles drehte. In seiner Rolle als Gastgeber lud der VNÖ am Freitag, dem 7.11.2014 in den Naturpark Südsteiermark, genauer gesagt ins Schloss Seggau. Über 50 TeilnehmerInnen, darunter RepräsentantInnen der österreichischen Naturparke, sowie VertreterInnen aus Slowenien und verschiedener Dachorganisationen sowie Vertreter von ARGE Streuobst und und RGV (Regionale Gehölzvermehrung) folgten der Einladung. Der Präsident der Naturparke Österreichs, Wolfgang Mair, sowie Siegfried Innerhofer, der Obmann und Hausherr des Naturparks Südsteiermark, richteten begrüßende Worte an die BesucherInnen. Auf kurze Impulsreferate von Willi Seifert, Klaus Wanninger, Gerhard Schlögl, Christian Holler und Franz Handler folgte die Diskussion der TeilnehmerInnen zu Erfolgen und Weiterführungsmöglichkeiten aktueller und möglicher zukünftiger Projekte der Naturparke in vertiefenden Arbeitsgruppen. Ein besonderer Schwerpunkt lag dabei auf Kommunikation mit- und Bewusstseinsbildung innerhalb der Bevölkerung. Moderiert wurde die Tagung von Gerhard Schlögl.


IMPULSREFERATE:

  • Biodiversität in den Naturparken
    Franz Handler, Verband der Naturparke Österreichs
    (PDF-Download: 2,8 MB)
  • Zusammenfassung der derzeitigen Situation in den Bundesländern
    Gerhard Schlögl, IBS Landschaftsplanung, Regionalentwicklung
    (PDF-Download: 1,0 MB)
  • Naturschutzbund Burgenland: Streuobst, Naturparke und Biodiversität
    Christian Holler, Arge Streuobst, Naturschutzbund Burgenland
    (PDF-Download: 5,0 MB)
  • Heckenlandschaften, Naturparke und Biodiversität
    Klaus Wanninger, Verein Regionale Gehölzvermehrung
    (PDF-Download: 1,8 MB)
  • Hochgebirgs-Naturpark Zillertaler Alpen: Almen, Naturparke und Biodiversität
    Willi Seifert, Hochgebirgs-Naturpark Zillertaler Alpen
    (PDF-Download: 9,2 MB)

VERTIEFENDE ARBEITSGRUPPEN:


Der Verband der Naturparke Österreichs dankt allen Mitwirkenden und freut sich auf eine weitere gute Zusammenarbeit!

Top