Zum Inhalt springen

AA AA AA

Foto: Andreas Kristl

Foto: Horst Dolak

Foto: Johannes Puch

Ameisen & Wald

Landschaft voller Lebenskünstler von Mag. Robert Heuberger

Projektbeschreibung

Rote Waldameise
Rote Waldameise (Foto: Robert Heuberger)

Der Naturpark Weißensee befasst sich im Sinne des vom Verband der Naturparke Österreichs vorgegebenen Themenbereiches „Insekten“ mit dem Thema „Landschaft voller Lebenskünstler – Ameisen & Wald“.

Der „Ameisenschwerpunkt“ wurde gewählt, da Ameisen für die Naturpark-Schulen und -Kindergärten des Naturparks Weißensee ein einfach zu erarbeitendes Thema sind. Sie sind häufig vorhanden und leicht zu beobachten und stellen auch eine ideale Verbindung zu weiteren Themenbereichen, wie dem Ökosystem Wald dar.

Die Umsetzung ist in mehreren Arbeitsabschnitten als Jahresprojekt geplant.

1) Übergreifende Lehrer*innen, Kindergartenpädagog*innen und Ranger*innen Weiterbildung: Dazu wurde der österreichweit anerkannte Ameisenexperte und Buchautor Dr. Herbert Heri Wagner zu einer Weiterbildung für alle Lehrer*innen und Kindergartenpädagog*innen der Naturpark-Schulen und -Kindergärten sowie die Naturpark Ranger*innen Kärntens eingeladen. In seinem über dreistündigen Vortrag begeisterte der Etymologe nicht nur mit seinem umfassenden Fachwissen sondern auch mit vielen Aspekten der sozialen, staatenbildenden Ameisen und ihrer Besonderheiten wie „Sklavenameisen“ usw. Über 40 Pädagog*innen und Ranger*innen haben sich an dieser Weiterbildung beteiligt.

2) Projekttage: Im ersten Schulhalbjahr lernten die Schüler*innen das Ökosystem Wald mit den darin lebenden Tieren und zusammenhängenden Netzwerken kennen. In diesem bzw. im nächsten Schuljahr (2020/2021) sind mehrere Projekttage mit Dr. Wagner mit den Schüler*innen und Kindergartenkindern geplant. Dabei sollen Ameisen in ihrem natürlichen Lebensraum erforscht und von den Kindern entdeckt werden.

3) Formicarien: Damit auch in der Schule bzw. im Kindergarten weiter geforscht werden kann, wurden eigene Formicarien – Schaukästen für Ameisen – angekauft und werden unter fachlicher Anleitung und Betreuung von Dr. Wagner und den Naturpark Ranger*innen mit geeigneten Ameisen bestückt. So können sich die Kinder auch während des Klassenunterrichtes mit dem Thema befassen.

4) Ranger- und Schulausgänge mit den STRAWANZER: Der Naturpark Forscher Rucksack, den im Naturpark Weißensee jede Schulklasse und jede Kindergartengruppe hat, enthält einen Exhauster, mit welchem Insekten schonend und sicher gefangen und untersucht werden können. Mit diesem werden im Rahmen des Projektes Lehr- und Rangerausgänge stattfinden. Hierbei können die Schul- und Kindergartenkinder ihr Wissen über die heimischen Ameisen, ihre Diversität, Biologie, Ökologie und ihr Verhalten vertiefen.

5) Tag der Artenvielfalt: Den Höhepunkt des Projektjahres stellt der Tag der Artenvielfalt dar. Hier werden (vermutlich erst im nächsten Schuljahr) die Schulen und Kindergärten nochmals auch in spielerischer Form das Thema für Eltern und Gäste aufbereiten und präsentieren.

Resümee

Fortbildung zum Thema „Ameisen“ mit Dr. Herbert Wagner (Foto: Robert Heuberger)

Der Projektstart mit der übergreifenden Weiterbildung ist sehr gut abgelaufen und die Begeisterung auf die Pädagog*innen und Ranger*innen übergesprungen.

Derzeit sind die Formicarien in Vorbereitung. Sobald es die Covid19 Pandemie zulässt, wird mit der Projektumsetzung in den Schulen begonnen.

Ausblick

Da das Projekt noch läuft sind Ausblicke derzeit noch schwer vorzunehmen.

Service-Angaben

Naturpark Weißensee • Techendorf 90 • 9762 Weißensee
Mag. Robert Heuberger • Tel.: +43 (0) 664 / 120 276
E-Mail: robert.heuberger@ktn.gv.at 

Projektverantwortliche:
Petra Kranabether • Tel.: +43 (0) 664 / 96 36 186
E-Mail: petra.kranabether@aon.at 

Naturpark-Schulen und -Kindergärten

Naturpark-Volksschule Zlan (direktion@vs-zlan.ksn.at)
Naturpark-Volksschule Weißensee (direktion@vs-weissensee.ksn.at)

Naturpark-Kindergarten Stockenboi (kindergarten.stockenboi.zlan@aon.at)
Naturpark-Kindergruppe Sumsiland (kigru-sumsiland@aon.at)


Ameisen & Wald (PDF-Download: 0,5 MB)

Stand: April 2020


Top