Zum Inhalt springen

AA AA AA

Foto: F. Grabenhofer

Foto: F: Kovacs

Foto: F. Kovacs

Foto: F. Grabenhofer

Foto: F. Kovacs

2020 wird das Jahr der Lebenskünstler

Am 19. Mai 2020 findet sie wieder statt: Die österreichweite Aktion der Naturpark-Schulen und -Kindergärten zum Tag der Biodiversität. Das Motto lautet dieses Mal „Landschaften voller Lebenskünstler“. 

Bei genauem Hinsehen, etwas Mut und naturkundlichem Blick eröffnet sich uns eine bunte und bizarre Welt: Lebenskünstler mit sechs Beinen, zwei Fühlern, drei Körperteilen und (meistens) vier Flügeln – das sind Insekten. Sie sind die erfolgreichste Tiergruppe des Planeten; es gibt sie seit 480 Millionen Jahren. Insekten zeigen uns in ihrer Formenvielfalt und Farbenpracht das Schöne und Faszinierende, manchmal auch das – nach unserem menschlichen Empfinden – Abstoßende und Fiese. Insekten sind wahre Lebenskünstler, sie haben erstaunliche Tricks auf Lager. Manche können hunderte Kilometer weit fliegen, ihr Leben lang tauchen, Staaten mit 50.000 Tieren bilden, das 1.000-fache ihres Körpergewichts tragen oder sind Meister im Täuschen und Tarnen. 

Wir laden alle Naturpark-Schulen und -Kindergärten ein, beim Aktionstag mitzumachen. Also geht raus in die Natur, startet euer Insektenprojekt! Entdeckt die Vielfalt und Schönheit dieser Lebenskünstler und ihrer Lebensräume in unseren Naturparken. Es gibt eine Welt der kleinen und großen Wunder zu erkunden! Aha-Erlebnisse sind vorprogrammiert.

Fotos: Martina Berg/Fotolia, Herfried Marek, Егор Камелев/Pixabay, Stefan L./Pixabay, Lolame/Pixabay, mika mamy/Pixabay, Josef Pichler/Pixabay, Volkmar Scherr

Informationen zum Aktionstag

Top