Zum Inhalt springen

AA AA AA

Salzburg

Die Stadt Salzburg und der damit untrennbar verbundene Mozart sind weltweit berühmt. Kaum weniger bekannt ist auch die Natur- und Kulturlandschaft des Landes Salzburg mit ihrer enormen Biologischen Vielfalt. Zurecht! Wandert man über die Almen des Naturparks Riedingtal in Zederhaus kann man schon dann und wann einmal Birkhühner bei ihrer Balz beobachten. In der Nähe von stehenden Gewässern im Gebirge wackeln die an Baumwolle erinnernden Blütenstände des Schmalblättrigen Wollgrases im Wind. Im Naturpark Weissbach fliegt einer der schönsten Tagfalter Österreichs, der Apollofalter und aufmerksame Besucher berichten immer wieder einmal von einer Begegnung mit einem Fuchs entlang von Waldrändern oder auf Waldlichtungen des Naturparks Buchberg. Hungrig geworden von all diesen Erlebnissen schmeckt der Hollerkoch aus dem Schwarzen Hollunder, der ebenfalls im Waldrandbereich zu finden ist, noch ein Stück besser.

Top