Zum Inhalt springen

AA AA AA

Foto: H. Marek

Foto: H. Marek

Foto: H. Marek

Foto: F. Kovacs

Foto: H. Marek

Foto: E. Neffe

Foto: H. Marek

Naturparkschule auf Siegerpodest

Am Mittwoch, 19.12.2018 wurden die Gewinner des Malwettbewerbes des Apfelsaftprojektes „Jauerlinger Saftladen“ in der Naturparkschule Maria Laach ausgezeichnet

Preisverleihung in der Volksschule Maria Laach mit Schulleiterin Hermine Fichtinger, Roswitha Dallinger (VS Maria Laach), Birgit Habermann (Naturpark), Ursula Steininger (VS Maria Laach), Bürgermeister und Naturparkobmann Edmund Binder, Tanja Münichsdorfer (Kunstmeile Krems), Ricarda Gattringer (Naturpark), Elias Kampleitner, Michaela Eder, Niko Haider

Insgesamt waren 214 Zeichnungen von den sieben Jauerlinger Volksschulen beim Naturpark Jauerling-Wachau eingereicht worden. Adam Hofbauer aus der Volksschule Mühldorf gewann mit einer kunstvollen Darstellung des Admiralfalters den 1. Platz in der Gesamtwertung.

In der Naturparkschule Maria Laach erreichte den 1. Platz Elias Kampleitner, gleichauf mit 1. Platz Michaela Eder und den 3. Platz Niko Haider. Gerade für die Naturparkschule ist es sehr erfreulich, dass Elias Kampleitner in der Gesamtwertung vom Jauerling den 3. Platz erreicht hat und somit auch auf dem Siegerpodest des Malwettbewerbs steht. Er darf im Frühling 2019 mit seiner Familie an der vom Naturpark organisierten Wanderung mit Naturvermittlung und Jause teilnehmen! Der Naturpark Jauerling-Wachau gratuliert allen ganz herzlich zu Ihren wunderschönen Kunstwerken, und bedankt sich bei der Kunstmeile Krems für die Preise für die Kinder.
„Jauerlinger Saftladen“ ist eines der größten schulübergreifenden Naturpark-Projekte Österreichs und erhielt Anfang des Jahres 2017 den größten heimischen Naturschutzpreis „Die Brennnessel“ von der gemeinnützigen Privatstiftung Blühendes Österreich. Über den Etikettenwettbewerb werden die Themen Naturschutz und Biodiversität in den Unterricht der Volksschulen integriert. Seit 2011 ernten die Kinder in den Volksschulen der sieben Naturparkgemeinden und seit 2018 auch die Kinder der NMS in Emmersdorf heimische Äpfel auf Streuobstwiesen. Gepresst wird der Saft am Obsthof Reisinger am Jauerling. Der Naturpark stellt den Schulen den Saft und die Etiketten zur Verfügung.

Presserückfragen und Kontakt
Ricarda Gattringer, gattringer@naturpark-jauerling.at , 02712 20 332

Top