Zum Inhalt springen

AA AA AA

Foto: H. Marek

Foto: H. Marek

Foto: H. Marek

Foto: F. Kovacs

Foto: H. Marek

Foto: E. Neffe

Foto: H. Marek

Naturpark Dobratsch, das Wintermärchen

…, dass der Naturpark Dobratsch im Winter märchenhaft schön ist, ist kein Geheimnis mehr. Heuer wollen wir unseren Gästen aber auch viele Geschichten, Sagen und Märchen rund um den Villacher Hausberg näherbringen

Foto: Arthur Mrsel

Foto: Michael Stabentheiner

Foto: Verein Naturpark Dobratsch

Die Geschichten und die Geschichte des Dobratsch steht heuer im Focus unseres Naturpark Programms. Das Naturpark Team hat ein vielfältiges Angebot mit 18 verschiedenen Programmen zusammengestellt. Besonders begeistert mich dabei die „Naturpark Dobratsch unplugged Tour“ bei der die Geschichten und Mythen über den Berg erzählt werden“, verkündet Naturpark Vorsitzende Vizebürgermeisterin Mag.a Dr.in Petra Oberrauner.

Ganzjahres-Angebot

Wir haben heuer verstärkt auch unsere Naturpark Partnerbetriebe in die Programm-gestaltung eingebunden. Den Start macht dabei der Kulturwirt zum Mohren in Bad Bleiberg mit dem „Weihnachtsdeko basteln“ am 30.11. Dabei hat der Naturpark bereits jetzt das, was sich viele Touristiker wünschen, eine Ganzjahressaison. Das Sommerprogramm endete erst am 29.10. und mit heutigem Tag beginnt das Winterprogramm,“ freut sich Landesrat Darmann.

Dobratsch Rundwanderweg auch im Winter erlebbar

„Der Dobratsch Rundwanderweg wurde unter anderem durch unsere ORF Produktion „Erlebnis Österreich“ heuer geradezu gestürmt. Aus diesem Grund wollen wir die Etappen von Nötsch nach Arnoldstein am 02.12.2017 geführt mit Rangern anbieten und als Frühlingsauftakt dann von Arnoldstein nach Villach wandern. Damit möchten wir das Wandern im Winter aufwerten“, so Vizebürgermeister Michael Rohr aus Nötsch im Gailtal.

Naturpark Advent 17.12.2017 und Mondlichtzauber

Der Naturpark Advent in der Almwirtschaft ist eine besinnliche Adventveranstaltung mitten in der Natur. In den letzten Jahren konnten wir dabei immer 600 bis 800 BesucherInnen zählen. Hochkarätige Musiker und die gute Stimmung bei Lissi‘s Almwirtschaft, die beliebten Pferdekutschenfahrten von Arnoldstein und Nötsch im Gailtal machen den Erfolg aus“, freut sich Bürgermeister Erich Kessler.

Selbstverständlich sind auch die beliebten Vollmondwanderungen sowie „Schneeschuh-Anfängerwanderungen“ wieder im Programm.

Als Naturpark- und Wirtschaftsreferentin der Stadt Villach freut es mich, dass der Naturpark Dobratsch im Sommer wie im Winter gleichermaßen bei den Villacherinnen und Villachern und bei unseren Gästen aus Italien beliebt ist. Der Naturpark ist auch ein wichtiger Teil der Standortqualität der Stadt Villach, den wir auch grenzüberschreitend mit mehrsprachigen Werbemittel einbringen. Es geht hier um einen leistbaren Naherholungsraum für Gäste und Einheimische“, so Vizebürgermeisterin Dr.in Petra Oberrauner.

Umweltschonend und familienfreundlich in den Naturpark Dobratsch

Landesrat Mag. Gernot Darmann freut sich, dass auch heuer wieder der Naturpark Shuttlebus angeboten wird. „Mit den sehr günstigen Tarifen wollen wir vor allem Kärntner Familien und älteren Personen die bequeme und sichere Auffahrt in den Naturpark ermöglichen.“

Naturpark Ranger Programm von einem Rekordjahr zum nächsten

Unsere Naturpark Programme für Schulen und Gäste erreichen bereits zum zweiten Mal in Folge einen neuen Rekord. Mit Ende Oktober haben wir bereits 8.655 Personen betreut und somit das Gesamtergebnis des Vorjahres jetzt schon übertroffen Das Winterprogramm beginnt aber erst mit 30.11,“ freut sich Naturpark Vorsitzende Oberrauner abschließend.

Top