Zum Inhalt springen

AA AA AA

Foto: H. Marek

Foto: H. Marek

Foto: H. Marek

Foto: F. Kovacs

Foto: H. Marek

Foto: E. Neffe

Foto: H. Marek

Gelungenes Jubiläumsfest im Naturpark Weißbach

Am 30.06. feierte der Naturpark Weißbach sein 10-jähriges Jubiläum mit einem bunten Sommerfest für Groß und Klein

 

Foto: C. Schweinöster

Foto: Naturpark Weißbach

Foto: C. Schweinöster

Das 10jährige Jubiläum des Naturparks Weißbach war aus mehreren Gründen ein Anlass zum Feiern. Nicht nur, dass die Gründung im Jahr 2007 ein eindeutiges und visionäres Bekenntnis zum nachhaltigen Schutz unseres heimischen Almen- und Kulturraumes darstellt, der Naturpark wurde seither auch zu einem nicht unerheblichen Faktor in der Entwicklung des Tourismus und der Umweltbildung in der Region.

Deshalb wurde am Festtag ein vielseitiges Programm, vor allem für Kinder, angeboten.
Viele der geladenen Gäste und die unterschiedlichen Aktionsstände, vom Nationalpark Berchtesgaden, der Alpinschule von Markus Hirnböck bis hin zu Hans Neumeier von den Wildbestäuberkursen, zogen die Aufmerksamkeit von Jung und Alt auf sich.

Von der Naturschutzbehörde des Landes Salzburgs waren als Begleiter der ersten Stunde des Naturparks Prof. Dipl.-Ing. Hermann Hinterstoisser und Dipl.-Ing. Günter Jaritz zu Besuch und bekräftigten das Bekenntnis des Landes zu unserem schönen Naturpark und seiner Bedeutung für die Region. Auch Christine Klenovec, die als erste Geschäftsführerin viele wichtige Eckpfeiler des Projekts Naturpark aufgebaut und gepflegt hat, blickte mit ein wenig Wehmut, aber auch viel Zuversicht in die Vergangenheit und Zukunft.

Die Ergebnisse und Eindrücke der gemeinschaftlichen Aktionen des Naturparks mit der Naturparkschule wurden wunderbar in Form von schönen Gesangseinlagen und einer eindrucksvollen Bodypercussion-Vorstellung präsentiert. Dafür und auch für das Engagement und die Einsatzbereitschaft der lieben Lehrerinnen möchte sich der Naturpark sehr bedanken und wir freuen uns schon auf die nächsten gemeinsamen Aktionen!

Ebenfalls sehr beliebt waren u.a. die feinen Naturparkburger mit Rind vom Peslhof und die Kleinsten erfreuten sich an der Schminkstation. Bei der Verlosung des Naturparks mit vielen kleinen und den beiden Hauptpreisen, einem Hubschrauberflug von Sennair und einem Wochenende mit einem Renault Zoe Elektroauto vom Autohaus Zehentner waren alle Teilnehmer mit großem Eifer dabei. Die Bläsergruppe des Musikums Saalfelden wussten ebenso wie die am Abend auftretende Liveband Stringpower zu gefallen und trugen zu einem insgesamt gelungenen Festtag bei.

An die vielen Helfer, Musiker, Auf- und Abbauer, Kellnerinnen, Grillmeister und Ausschenker ergeht ein riesengroßes, herzliches Dankeschön! Diese Art von Unterstützung braucht es, um den Naturpark mit Leben aus der Gemeinschaft zu füllen und zu einem erfolgreichen Projekt zu machen!

Und selbstverständlich möchten wir uns auch bei den zahlreichen Gästen für den Besuch und das Interesse recht herzlich bedanken.

Top