Zum Inhalt springen

AA AA AA

Foto: H. Marek

Foto: H. Marek

Foto: H. Marek

Foto: F. Kovacs

Foto: H. Marek

Foto: E. Neffe

Foto: H. Marek

Biodiversität im Garten

Naturparkschule NMS Weissenbach wurde bei Gartenwettbewerb 2018 prämiert

SchülerInnen der NMS Weißenbach mit den Preisen des Gartenwettbewerbes 2018 im prämierten Schulgarten; Foto: Natur- und Geopark Steirische Eisenwurzen

Workshop „Samenernte“ an der NMS Weißenbach mit Cäcilia Weissensteiner; Foto: Natur- und Geopark Steirische Eisenwurzen

Durch Unterstützung des Natur- und Geoparks Steirische Eisenwurzen kam es heuer zur Umsetzung des Projektes „Biodiversität im Garten“ an der Naturparkschule NMS Weißenbach an der Enns. Saatgut und Pflanzenmaterial aus regionalen Tauschbörsen bildeten letztes Schuljahr bereits einen Grundstock für die Anlegung des Bauern/Schulgartens im Schulhof.
„Biodiversität im Garten“ ist somit Teil des Unterrichts an der NMS geworden.

Expertenrat gab es durch Gartenprofi Cäcilia Weissensteiner sowie der Biodiversitätsexpertin des Naturparks Eva Maria Vorwagner. Mit Hilfe eines Workshops zu Schulbeginn 2018 wurde den SchülerInnen zudem beigebracht, wie man eigenes Saatgut ernten kann und lagert. So können im kommenden Frühjahr eigene Pflänzchen für den Schulgarten herangezogen werden.
„Es ist schön zu sehen mit welcher Begeisterung und Freude die Kinder die Biodiversität im Garten wahrnehmen und zudem in ihnen das Bewusstsein für Regionalität gefördert wird“ so Eva Maria Vorwagner über den Projektverlauf. Die Börsentage sowie die Anlegung des Bauern/Schulgartens sind Teil des Projektes „Aufladung Biodiversität“, welches mit Unterstützung von Land und Europäischer Union umgesetzt wird.  Umso schöner, dass nun der im Zuge des Projektes entstandene Schulgarten, beim Gartenwettbewerb 2018 – Mein Garten – mein Lebensraum - von Landmarkt und dem Ennstaler prämiert wurde.

Top