Zum Inhalt springen

AA AA AA

Steiermark

In der Steiermark gibt es 7 Naturparke mit einer Gesamtfläche von über 200.000 Hektar. Diese verteilen sich quer über das Land und stellen wichtige Lebensräume für eine artenreiche Fauna und Flora zur Verfügung. Diese Landschaften voller Leben sind Modellregionen für nachhaltige Entwicklung und tragen durch ihre Aktivitäten einen wesentlichen Beitrag dazu bei, charakteristische Kulturlandschaften zu erhalten.

Die Naturparke Steiermark kommen jedes Jahr 2x nach Graz: Die eintägige Ausstellung "Grünzeug von der Wiese" zeigt Wildkräuter, Wiesenblumen und Wildgemüse der Frühlingswiese. Die eintägige Ausstellung "Hirschbirn trifft Schafnase" lädt ein zum Kennenlernen von rund 200 alten Obstsorten, die auf steirischen Streuobstwiesen wachsen.
Die Ausstellung "Natur in Menschenhand?" gibt 2016 und 2017 Denkanstöße zu den Folgen des menschlichen Wirkens für die Natur.

Bei Rückfragen stehen Ihnen die MitarbeiterInnen der Naturparke, deren Kontaktdaten Sie auf den jeweiligen Naturpark-Seiten finden, sowie das Team des VNÖ gerne zur Verfügung.

Top