Blockheideteich.jpg

Burgenland

 

Das neue Jahresprogramm „Naturparkerlebnisse 2014“ der 6 bgld. Naturparke ist da!
Im Jahr 2014 bieten die sechs Burgenländischen Naturparke wieder ein sehr breitgefächertes und buntes Naturerlebnisprogramm für Freizeit und Familie mit vielen neuen Führungen und Veranstaltungen. Unter dem Motto „Natur erleben – Natur begreifen“ haben die Naturparke eine Fülle an Erlebnisangeboten in der Broschüre „Naturparkerlebnisse 2014“ zusammengefasst.
weiterlesen



Buntes Programm bei den PANNONISCHEN NATUR.ERLEBNIS.TAGEN im Burgenland!
Rund um den Nationalpark und in den Naturparken im gesamten Burgenland kreucht und fleucht, zirpt und zwitschert es schon gewaltig. Kurz: Den Pannonischen Natur.Erlebnis.Tagen haben Flora und Fauna heuer sehr früh das Feld geräumt! Nirgendwo sonst in Österreich kann die Natur so vielfältig erlebt werden, nirgendwo sonst erwacht sie so früh aus der Winterruhe. Ganzjährig ist das Burgenland eine reiche Quelle für Naturerlebnisse jeder Art!
weiterlesen

 

PaNaNet Newsletter 2/2013
Im Newsletter informieren wir Sie über alle Neuigkeiten, Aktivitäten und Veranstaltungen rund um das PaNaNet Projekt.
weiterlesen

 

Lebensräume, über Grenzen hinweg Die neue, 50-seitige PaNaNet-Broschüre baut auf einer Beschreibung aller Lebensraumtypen des westpannonischen Raumes auf und schließt daran Tipps, wie man diese für sich entdecken kann.
Blättert man die Broschüre durch, so fällt zunächst auf, dass diese überschaubare grenzüberschreitende Region im Burgenland und in den westungarischen Komitaten eine unglaubliche Vielfalt an Lebensräumen aufweist, von denen nicht alle weithin bekannt sind.
weiterlesen

 

Pannonische Natur·Erlebnis·Tage - 25. bis 28. April 2013
Die Pannonischen Natur·Erlebnis·Tage bieten Einblicke in die faszinierenden Naturerlebniswelten des Burgenlandes, wie man sie in dieser Intensität sonst nicht erleben kann. Klar, die Natur des Burgenlandes steht ihren Gästen quer durchs Jahr zur Verfügung, dazu braucht es keinen eigenen Event.
weiterlesen

 

PaNaNet Newsletter 2/2012
Im Newsletter informieren wir Sie über alle Neuigkeiten, Aktivitäten und Veranstaltungen rund um das PaNaNet Projekt.
weiterlesen

 

PaNaNet Newsletter 1/2011
PaNaNet (PannonianNatureNetwork), das einzigartige österreichisch-ungarische Netzwerk aller westpannonischen Schutzgebiete informiert hier über die aktuellen Themen:
weiterlesen

 

Erste Naturpark-Schulen im Burgenland!
Am 16. Dezember wurden im Naturpark Geschriebenstein-Irottkõ im Rahmen von PaNaNet die ersten drei Naturpark-Schulen des Burgenlandes prädikatisiert.
weiterlesen

 

„Einzigartige Runde“ im Rahmen von PaNaNet
Im Rahmen des PaNaNet Projektes (Vernetzung aller burgenländischen und westungarischen Natur- und Nationalparke) fand vom 30.9.-1.10. 2010 in Kerkaszentkirály ein gemeinsamer, grenzüberschreitender Workshop der speziellen Art statt.
weiterlesen

 

Baumwipfelweg begrüßt 20.000 Besucher!
Karl und Karin Apel aus Schwechat wurden auf dem Baumwipfelweg Althodis als 20.000 Besucher begrüßt. Sie zeigten sich begeistert von den verschiedenen barrierefreien Erlebnisstationen, insbesondere da Herr Apel selbst erblindet ist.
weiterlesen

 

PaNaNet Newsletter 3/2010
PaNaNet (PannonianNatureNetwork), das einzigartige österreichisch-ungarische Netzwerk aller westpannonischen Schutzgebiete informiert hier über die aktuellen Themen:
weiterlesen

 

PaNaNet – Neues Erscheinungsbild und gemeinsame Aktionen
Die Projektsteuergruppe von PaNaNet hat sich auf ein gemeinsames Corporate Design geeinigt, welches nun alle gemeinsamen Aktivitäten und Maßnahmen kennzeichnen wird.
weiterlesen

 

PaNaNet Newsletter 2/2010
PannonianNatureNetwork: 4 Nationalparke, 10 Naturparke – Lebensqualität und Tourismusbasis für den westpannonischen Raum.
weiterlesen

 

PaNaNet – PannonianNatureNetwork
Nach eineinhalb Jahren Vorbereitungszeit erfolgt nun Mitte September 2009 der Startschuss des großen PaNaNet-Projektes, einer Vernetzung aller burgenländischen und westungarischen Natur- und Nationalparke.

 

 

Naturparke gehen gemeinsame Wege ARGE der burgenländischen Naturparke gegründet

Die Naturparke des Burgenlandes wollen in Zukunft verstärkt gemeinsam auftreten und gemeinsame Marketingaktivitäten setzen. Zu diesem Zweck wurde eine ARGE gegründet, die nun in einem Vertrag besiegelt wurde. Neben den Obmännern der Naturparke unterzeichneten auch Landesrat Karl Kaplan und Landeshauptmann Hans Niessl die Vereinbarung. Der ARGE gehören zur Zeit die Naturparke Geschriebenstein - Irottkö, Landseer Berge, Raab - Örseg - Goricko, Naturpark Neusiedler See - Leithagebirge, Naturpark Rosalia-Kogelberg und der Naturpark in der Weinidylle an. Ziel der ARGE ist, die burgenländischen Naturparke durch gemeinsame Marketingaktivitäten als Qualitätsangebot zu etablieren. Sitz der ARGE ist das Büro des Regionalmanagement Burgenland in Pinkafeld.

Ansprechperson: Mag. Andrea Szucsich
RMB Pinkafeld
Industriestraße 6
7423 Pinkafeld
Tel.: 03357/9010-2473
E-Mail: andrea.szucsich@rmb-sued.at

 

Suchfeld

Veranstaltungskalender
Veranstaltungskalenderalle Termine anzeigen »
Naturpark Spezialitäten
Übersichtskarte
Übersichtskarte Naturparke
Neuigkeiten
07. Nov. 2014 VNÖ
Tagung: Biodiversität - Vielfalt in den Naturparken
jobs.gif
mehr
29. Okt. 2014
Erster Naturparkkindergarten in Oberösterreichmehr
27. Okt. 2014 Ktn
Ausstellung - Schmetterlinge in der Schule erlernbar
aust_schmetter_prev.jpg
mehr
Aktuelle Termine
Okt. 2014 Bgld
Weinidylle
Buschenschanktermine Oktober 2014mehr
Okt. 2014 Stmk
Steiermark
Natur wirkt - Erlebnisprogramme und Führungen mehr