Zum Inhalt springen

AA AA AA

Foto: H. Marek

Foto: Verein Naturparke Niederösterreich / R. Herbst

Foto: F. Kovacs

Foto: E. Neffe

Foto: J. Hinterleithner

Foto: E. Neffe

Foto: H. Marek

Europe’s Nature, Regional, and Landscape Parks

Arbeitsgruppe, Foto: Verband Deutscher Naturparke e. V.

Der Verband Deutscher Naturparke (VDN) führte zwischen Oktober 2014 und September 2017 in Kooperation mit Europarc Federation und unter Mitarbeit des VNÖ ein Projekt zum grenzüberschreitenden Wissensaustausch zwischen europäischen Naturpark-Dachorganisationen durch. Das Projekt „Europe’s Nature, Regional, and Landscape Parks“ hat darüber hinaus zum Ziel, den Wert der Naturparkarbeit auf europäischer Ebene zu kommunizieren. Eine Arbeitsgruppe bestehend aus Naturpark-Experten aus sieben europäischen Staaten, darunter Franz Handler vom Verband der Naturparke Österreichs, berät den VDN bei der Projektdurchführung. Das Projekt wird gefördert vom Deutschen Bundesamt für Naturschutz mit Mitteln des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit.

Projektablauf

24 Länder aus Europa haben im Sommer 2016 im Zuge des Projektes an einer vom VDN durchgeführten Umfrage zum Management und den Arbeitsbereichen der europäischen Naturparke teilgenommen. Insgesamt gibt es fast 900 Natur-, Regional-, und Landschaftsparke in Europa, die eine Gesamtfläche von über 390.000 km² abdecken.

Zu den wichtigsten Arbeitsfeldern der Parke zählen:

  • Naturschutz und Erhalt der Biodiversität,
  • Natura2000,
  • die nachhaltige Entwicklung ländlicher Räume,
  • nachhaltiger Tourismus und Erholung sowie
  • die Umweltbildung.

Die Natur-, Regional- und Landschaftsparke arbeiten dabei meistens im engen Kontakt zu den Kommunen, zu Forst- und Landwirten, Landbesitzern und Naturschutzorganisationen und beziehen die lokale Bevölkerung in die Entwicklung ihrer Parke mit ein. Als besonders wichtig wird erachtet, dass die Naturparke in Zukunft als Instrumente zur Umsetzung europapolitischer Strategien im Bereich Naturschutz und nachhaltige Entwicklung stärkere Anerkennung finden.

Zwischen Februar und Juni 2016 besuchte der VDN elf ausgewählte europäische Staaten, um weiteres Wissen zu akquirieren, erfolgreiche Projekte vor Ort kennenzulernen und den direkten Erfahrungsaustausch zu ermöglichen. In jedem Land wurden in der Regel die Dachorganisation und zwei Naturparke besucht.

Lage der Naturparke in Europa © Verband deutscher Naturparke e. V. (unter Verwendung der Geodaten aus den im Projekt eingeschlossenen europäischen Staaten)

Ergebnisse

Das Projekt ist auf ein sehr großes Interesse bei den Naturpark-Dachverbänden und den zuständigen Behörden in den europäischen Staaten gestoßen. Die Projektergebnisse zeigen eindrucksvoll, dass es sich für die Verantwortlichen in den europäischen Staaten, in der Europäischen Union sowie in den Kommunen lohnt, die Rahmenbedingungen für eine erfolgreiche Arbeit der Naturparkträgerorganisationen zu gestalten. In einer auf dem „Ersten Europäischen Naturparke-Gipfel“ in Brüssel von Naturpark-Vertreter aus 20 europäischen Staaten unterzeichneten Erklärung werden die Leistungen der Naturparke hervorgehoben und eine bessere Unterstützung der Naturparke in den europäischen Staaten gefordert.

Als Teil des Projektes wurde im Juni 2017 das Buch „Landschaften voller Leben. Europas Natur-, Regional- und Landschaftsparke – Modellregionen für die nachhaltige Entwicklung ländlicher Räume“ veröffentlicht. Das Buch entstand in Zusammenarbeit mit den Projektpartnern aus 22 europäischen Staaten, die ihre Naturparke jeweils in einem eigenen Kapitel vorstellen. In einer Ergebnisbroschüre zum Projekt werden die erforderlichen Rahmenbedingungen für eine erfolgreiche Entwicklung und Arbeit der Naturparke herausgearbeitet.

Das Projekt „Europe’s Nature, Regional, and Landscape Parks“ hat einen Beitrag dazu geleistet, dass sich die Naturparke in den europäischen Staaten in Zukunft als eine gemeinsame Gruppe verstehen und ihre Zusammenarbeit ausbauen.

Kontakt

Verband Deutscher Naturparke

Katharina Denkinger
Holbeinstraße 12, D-53175 Bonn
Tel.: +49 228 921 28 64
E-Mail: katharina.denkinger@naturparke.de
Web: www.naturparke.de

Weitere Informationen

Auf der Projektwebsite www.european-parks.org finden Sie weitere Informationen in englischer Sprache. Gedruckte Exemplare des Buches „Living Landscapes“ (Englisch) oder der Ergebnisbroschüren (Deutsch oder Englisch) können über die Homepage des VDN unter www.naturparke.de/service/bestellungen.html bestellt werden.

Download-Links:

Top