Zum Inhalt springen

AA AA AA

Blauflügel-Prachtlibelle, Foto: Andreas Kristl

Foto: Franz Kovacs

Honigbiene, Foto: Ewald Neffe

Wildschwein, Foto: Ewald Neffe

Moorfrosch, Foto. Herfried Marek

Blaue Holzbiene, Foto: Herfried Marek

Fischotter, Foto: Ewald Neffe

Alpenbockkäfer, Foto: Herfried Marek

Säugetiere

Säugetiere zählen zur Klasse der Wirbeltiere. Namengebend und kennzeichnend ist das Säugen des Nachwuchses mit Milch. Säugetiere haben (zumindest in der embryonalen Entwicklung) ein Fell und eine gleichwarme Körpertemperatur, was sie von der Umgebungstemperatur zum größten Teil unabhängig macht.

Exklusivmerkmale, abgesehen vom Säugen, sind Gehörknöchelchen, die die Schwingungen des Trommelfells ans Gehirn weiterleiten, und ein Zwerchfell, das Brust- und Bauchraum voneinander trennt. Der Körperbau ist als Anpassung an die jeweiligen Lebensbedingungen sehr vielfältig – von der Maus bis zum Elefanten ist alles dabei.

Top