Zum Inhalt springen

AA AA AA

Schmalblättrige Wollgras, Foto: Naturpark Riedingtal

Hirschbirne, Foto: Ewald Neffe

Schachblume, Foto: F. Kovacs

Echte Johanniskraut, Foto: Ewald Neffe

Rostblättrige Alpenrose, Foto: R. Zideck

Hirschzungenfarn, Foto: H. Marek

Spinnweb-Hauswurz, Foto: H. Marek

Herbstzeitlose, Foto: E. Neffe

Illyrische Gladiole

Foto: Herfried Marek

Die Illyrische Gladiole (Gladiolus illyricus) ist eine ausdauernde, krautige Pflanze, die 25 bis 50 cm hoch wird. Die schwertförmigen Laubblätter sind 10 bis 40 cm lang. Die Blüten sind dunkel rosa bis violett und die Blütezeit von Ende Mai bis Mitte Juni.

Die Pflanze wächst auf Feuchtwiesen, die einmal im Jahr gemäht werden. Die Illyrische Gladiole ist strengstens geschützt und kommt in Österreich nur in Südkärnten vor und kann im Naturpark Dobratsch gefunden werden.

Top