Zum Inhalt springen

AA AA AA

Blauflügel-Prachtlibelle, Foto: Andreas Kristl

Foto: Franz Kovacs

Honigbiene, Foto: Ewald Neffe

Wildschwein, Foto: Ewald Neffe

Moorfrosch, Foto. Herfried Marek

Blaue Holzbiene, Foto: Herfried Marek

Fischotter, Foto: Ewald Neffe

Alpenbockkäfer, Foto: Herfried Marek

Amphibien

Amphibien oder Lurche sind Landwirbeltiere, die sich nur in Gewässern fortpflanzen können. Die Entwicklung beginnt mit einem im Wasser abgelegtem Ei, aus dem eine kiemenatmende, im Wasser lebende Larve schlüpft. Durch eine Metamorphose (Umwandlung) entsteht ein meist lungenatmendes erwachsenes Individuum, das auch außerhalb von Gewässern leben kann. Die Tiere sind wechselwarm, ihre Temperatur also von der Umgebungstemperatur abhängig.

Top