Zum Inhalt springen

AA AA AA

Foto: Naturpark Jauerling-Wachau

Foto: Büro LACON

Foto: Naturpark Attersee-Traunsee

Naturpark-Schule Kauns bringt Lebenskünstler vor die Linse

Naturpark Kaunergrat (Pitztal-Fließ-Kaunergrat) von Rosmarie Maaß

Projektbeschreibung

Ein Apollofalter, der von den Kindern bei der Fotosafari gefunden wurde (Foto: Volksschule Kauns)

Ein Großteil der Aktivitäten der Volksschule Kauns im Naturpark Kaunergrat zum Thema „Landschaften voller Lebenskünstler“ im Jahr 2020 fand aufgrund des Lockdowns im Homeschooling statt. Nachdem sich die Schüler und Schülerinnen mit den verschiedenen Klassen und der Einteilung von Insekten auseinandergesetzt hatten, galt es bei einer Fotosafari von jeder Gruppe (Käfer, Fliege, Hummel, Schmetterling) mindestens ein Exemplar vor die Linse zu bekommen. Ins Auge stachen dabei natürlich die Schmetterlinge und es konnten einige besondere Exemplare gefunden werden. Während der Fotosafari wurden die Kinder von Expert*innen des Naturparks auf digitalem Wege bei der Bestimmung der gefundenen Käfer, Schmetterlinge, Fliegen und Hummeln unterstützt.

Auch die „Hummelsafari“ war ein Teil des Projektes. Dieser fand im Schichtbetrieb (1 Tag Präsenzunterricht – 1 Tag Homeschooling) statt. Die Kinder informierten sich über Hummeln, konnten per digitalem Quiz zeigen, was sie gelernt hatten, und entdeckten, dass es viele unterschiedliche Farbmuster bei den Hummeln gibt und dass diese Muster auch bei der Bestimmung helfen. Bei der Suche nach den häufigsten Hummelarten in der näheren Umgebung wurde zur Bestimmung der vom VNÖ erstellte Bestimmungsschlüssel verwendet. Zusätzlich wurden die Funde auf naturbeobachtung.at gemeldet, wo sie von Expert*innen bestimmt wurden.

Resümee & Ausblick

Bei der Hummelsafari konnten viele unterschiedliche Arten gefunden werden. (Foto: Volksschule Kauns)

Obwohl das Homeschooling uns auf der einen Seite ziemlich eingeschränkt hat, hat es auch neue, tolle „Lernsettings“ eröffnet. Mit den zwei Projekten konnten wir nicht nur unsere Kinder für die kleinen Wunder direkt vor der Haustür sensibilisieren und begeistern, sondern teilweise die ganze Familie mobilisieren und dadurch eine große Außenwirkung erzielen.

Unkompliziert und schnell ließen sich auf digitalem Wege Fachexpertisen einholen, wenn unsere digitalen Helferlein (APPS) an ihre Grenzen stießen.

Service-Angaben

Naturpark Kaunergrat (Pitztal-Fließ-Kaunergrat) • Erika Gabl-Schlatter
Gachenblick 100 • 6521 Fließ • Tel.: +43 (0) 5449 / 6304
E-Mail: erika.gabl-schlatter@kaunergrat.at
Web: www.kaunergrat.at

Kooperationspartner

Volksschule Kauns
Dorfstraße 27 • 6526 Kauns • Tel.: +43 (0) 5472 / 6310
E-Mail: direktion@vs-kauns.tsn.at • Web: www.vs-kauns.tsn.at


Naturpark-Schule Kauns bringt Lebenskünstler vor die Linse (PDF-Download: 0,2 MB)

Stand: Mai 2021


Top