Zum Inhalt springen

AA AA AA

Foto: Naturpark Steirische Eisenwurzen

Foto: F. Kovacs

Foto: H. Marek

Foto: Verein Domenico

Foto: F. Kovacs

Foto: Oberösterreichische Akademie für Umwelt und Natur

Foto: Kovacs

Kürbiskuchen

Zutaten

Foto: marysckin-stock.adobe.com
  • 5 Stk. Eier
  • 250 g Zucker
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • 250 g Mehl
  • 1 Pkg. Backpulver
  • 100 g Kürbiskerne gemahlen
  • 120 g Kürbiskernöl
  • 120 g Wasser

Zubereitung

Alle Zutaten gut vermengen und bei150 °C Ober- und Unterhitze ca. 50–60 Minuten backen.


Biologisch bewirtschaftete Äcker

Foto: Ewald Neffe

Die Bedeutung von Äckern für die Ernährung von uns Menschen ist unumstritten. Ackerland nimmt in der Kulturlandschaft Mitteleuropas den flächenmäßig größten Teil ein. Acker- oder Feldfrüchte sind zum Beispiel unterschiedliche Getreidesorten oder Hackfrüchte wie Kartoffeln und Zuckerrüben. Eine der ältesten Feldfrüchte weltweit ist der Kürbis. Als kleinflächiges Mosaik und mit extensiven, ackerbegrenzenden Strukturen ist der Lebensraum biologisch bewirtschafteter Äcker für so manche Pflanzen und Tiere, beispielsweise den Kiebitz, enorm wichtig.


Top