Zum Inhalt springen

AA AA AA

Foto: Naturpark Steirische Eisenwurzen

Foto: F. Kovacs

Foto: H. Marek

Foto: Verein Domenico

Foto: F. Kovacs

Foto: Oberösterreichische Akademie für Umwelt und Natur

Foto: Kovacs

Gemischte Blattsalate mit Bergkäse

Zutaten

Foto: Anton Heufelder
  • 200 g Bergkäse oder würziger Hartkäse
  • 100 g Brösel
  • Mehl zum Wenden
  • 2 Eier
  • aromatische Salate (Brunnenkresse, Rauke, Löwenzahn, Feldsalat, Eichblattsalat)
  • 4 El Weißwein-Essig
  • 5 EL Kürbiskernöl
  • 1 TL Senf
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle,
  • Zucker
  • ca. 250 ml Öl zum Frittieren

Zubereitung

Den Käse in Dreiecke schneiden. Zuerst im Mehl wenden, dann durch das verquirlte
Ei ziehen und mit den Bröseln panieren. Salate waschen. Mit Essig, Öl, Senf, Zucker, Salz und Pfeffer Dressing anrühren. Das Frittieröl in einem großen Topf erhitzen, Käseecken goldbraun ausbacken und auf Küchenpapier gut abtropfen lassen.
Salate anrichten, mit dem Dressing beträufeln und den Käse darauf verteilen.


Lärchenwiesen

Foto: Herfried Marek

Die imposanten, oft einzeln oder in Gruppen stehenden großen Lärchen von traditionell bewirtschafteten Lärchenwiesen bieten ein einprägsames Bild. Zusammen mit den Weideflächen darunter stellen sie einen einzigartigen, vom Menschen geschaffenen
Lebensraum dar, in dem eine bunte Vielfalt an Pflanzen und Tieren vorkommt. Neben großen Stauden wie der Engelwurz kann man hier auch Zugvögel wie das Braunkehlchen finden, das hier optimale Bedingungen zum Brüten vorfindet. Über die Beweidung kann der Mensch schmackhafte Milchprodukte herstellen. Zusätzlich wächst hier wertvolles Bau- und Brennholz.


Top