Zum Inhalt springen

AA AA AA

Foto: Stabentheiner

Foto: Roland Berger

Foto: Martin Bayer

Foto: Georg Roithmeier

Foto: Camping am Badesee

Foto: Weingut Reinhard und Dietlinde Koch

Foto: Christian Brenner

Foto: Familie Stockklauser

Foto: Tagesstätte Zuversicht

Foto: Akfm. Markus Göstl

Foto: Christian Glösl / www.steirische-spezialitaeten.at

Foto: AlpPine Spirits

Kräuterspatz Christine Spazier

Betrieb des Monats September aus dem Naturpark Dobratsch

Foto: Naturpark Dobratsch/Kohlmeier

Die Kräuterspatzecke Nähe Vassacher See hat keine eigenen Öffnungszeiten, denn sofern das Wetter passt, bin ich im Naturpark Dobratsch unterwegs, pflücke Kräuter, grabe Wurzeln oder ernte Rinden und Harze. Meine Produkte sind allesamt aus Wildsammlungen hergestellt und von daher gibt es nicht immer alles und zu jeder Zeit - dafür ist die Qualität einzigartig.

Kräuter direkt aus dem Naturpark

Foto: Naturpark Dobratsch/Kohlmeier

Kräuter waren in meiner Familie immer schon ein Thema. Ich musste mich vor über 25 Jahren auf Grund einer Nahrungsmittel-Unverträglichkeit eines meiner Kinder intensiv damit auseinandersetzen. Meine besondere Leidenschaft gilt der Ethnobotanik. Da beschäftige ich mich besonders mit traditionellen, nicht kultivierten Nahrungs- und Heilpflanzen, ihren Vorkommen und deren Verwendung. Und so fndet man in meinem Geschäft auch viele nicht alltägliche Kräuterspezialitäten, die zum Großteil in der unberührten Natur des Naturparks Dobratsch gesammelt werden. Ein besonderes Anliegen sind mir Frauenheilkräuter und deren ganzheitliche Verwendung in der alpenländischen Volksheilkunde.

Meine Kräuterspezialitäten

Foto: Naturpark Dobratsch/Kohlmeier

Kräutertees und Kräutersalze sind ein kleiner Teil des Sortiments. Alkoholische Kräuterauszüge, Heilkräuterweine oder Elixiere sind immer lagernd. Aber auch Kräutersirup, Hydrolate oder Kräuteressige, die gezielt in der Volksheilkunde oder Hautpfege eingesetzt werden, findet man  in der Kräuterspatzecke. Räuchern mit heimischen Harzen und Kräutern wird in themenbezogenen Räuchermischungen angeboten und für Interessierte gibt es zu vielen Themen jahreszeitlich abgestimmte Kräuterworkshops. In Workshops und der Kräuterspatz Ausbildung - HKA zur Kräuterpraktikerin - übermittle ich das alte Wissen mit den wissenschaftlichen Erkenntnissen von heute und animiere meine Teilnehmer selber zu sammeln und im Rahmen ihrer Kenntnisse die Kräuter in der Küche, volksheilkundlich und hautpflegemäßig entsprechend zu verwenden.

Kontakt

Kräuterspatz
Christine Spazier
Waldheimstraße 59
9523 Landskron
Mobil: +43 (0)664 1291630
E-mail: info@kraeuterspatz.at
www.kraeuterspatz.at


Top