Zum Inhalt springen

AA AA AA

Abfindungsbrennerei Angster

Betrieb des Monats Jänner aus dem Naturpark Leiser Berge

Foto: Familie Angster

Unsere Abfindungsbrennerei liegt in Pyhra, Bezirk Mistelbach, am Fuße vom Naturpark Leiser Berge. Auf dem Buschberg, der höchsten Erhebung im Weinviertel haben wird die niedrigstgelegene Alpenvereinshütte Österreichs. Auf den Ackergstettn und Hutweiden haben wir viel Wildobst, wobei der Wacholder vorwiegend zu finden ist. Im Naturpark Leiser Berge liegt österreichweit das größte Wacholdervorkommen.

Als wir beschlossen haben, in die Direktvermarktung einzusteigen, haben wir ein schönes, ansprechbares Etikett gesucht. Naheliegend, da wir im Naturpark-Gebiet ansässig sind und die verschiedensten Obstsorten auch dort ernten, war die Etikett "Österreichische Naturpark-Spezialität".

Schnapsbrenner mit Geschichte

Foto: Familie Angster

Wir, Johann und Helga Angster, sind Schnapsbrenner in der 3. Generation. Neben dem landwirtschaftlichen Betrieb wurde Schnapsbrennen zum weiteren Standbein. Seit zwei Jahren widmen wir uns ausschließlich den geistigen Erzeugnissen. Zum Wacholder, der bereits zu Beginn des Jahres 2000 erzeugt wurde, wird seit mehreren Jahren auch noch Gin hergestellt.

Durch Präsenz bei verschiedenen Naturpark-Veranstaltungen und Medienberichten wurden unsere Destillate bekannt.

Unser Motto lautet Qualität vor Quantität.

Produkte aus Könnerhand

Foto: Familie Angster

Neben dem Wacholder, welcher bei Gin als Hauptfrucht verwendet wird, werden die verschiedenen heranwachsenden Obstsorten nach dem Abreifen geerntet, verarbeitet und nach Abschluss vom Gärprozess destilliert. Die sorgfältige Behandlung gibt dem Destillat die jeweilige Duftnote und das Aroma. Nachdem wird das Destillat in Flaschen gefüllt und an den*die Kunden*in gebracht.

Wir sind auch bereit, nach telefonischer bzw. online Bestellung unsere Produkte zu versenden.

Bei einem Besuch im Naturpark Leiser Berge und gegen Voranmeldung können Interessierte unsere Produkte kennenlernen.

Kontakt

Johann Angster
A-2152 Pyhra 79
Tel.-Nr.: +43 (0) 664 735 17 097
E-Mail: johann.angster@aon.at


Top