Zum Inhalt springen

AA AA AA

Foto: Verein Naturparke Niederösterreich / Fotograf: www.pov.at

Foto: Franz Kovacs

Foto: Franz Kovacs

Foto: Verein Naturparke Niederösterreich / Fotograf: www.pov.at

Foto: Franz Kovacs

Vernetzungstag am 19. Österreichischen Klimatag

Ort: Salzburg

Treffpunkt: Universität Salzburg - Naturwissenschaftliche Fakultät (Hellbrunner Straße 34, 5020 Salzburg)

Beginn: 23.04.2018 - 13:30

Ende: 23.04.2018 - ca. 20:00

Alpine Regionen im Klimawandel – Die Alpenkonvention als Plattform für neue Ideen und Ansätze einer nachhaltigen Entwicklung

Im Fokus des diesjährigen Pre-Days zum Klimatag steht wieder die Vernetzung der KlimaforscherInnen mit AkteurInnen aus Verwaltung und Praxis – diesmal zum Thema Alpenkonvention. Das internationale Abkommen für die nachhaltige Entwicklung und den Schutz der Alpen gibt konkrete Ziele zur nachhaltigen Entwicklung des Alpenraums vor. Im „Mehrjährigen Arbeitsprogramm für die Jahre 2017 – 2022“ wurden „Maßnahmen gegen den Klimawandel“ als eine der zentralen Prioritäten festgelegt. Der diesjährige Pre-Day möchte in diesem Zusammenhang vor allem die Bereiche Tourismus, Kommunikation und Wissensvermittlung sowie Klima-Monitoring näher beleuchten und geht dabei in Workshops den Fragen nach: Wie können die gesetzten Ziele erreicht werden? Welche Good-Practice Beispiele gibt es und auf welche Hindernisse und Herausforderungen stößt man bei der Umsetzung? Ziel der Workshops ist es, gangbare Wege sowie konkrete Handlungsoptionen aufzuzeigen, daneben steht natürlich wieder die Vernetzung der verschiedenen Akteure im Mittelpunkt.

 

PDF-Download: Einladung und Programm

Mehr Informationen: www.ccca.ac.at/dialogformate/oesterr-klimatag/

Top