Zum Inhalt springen

AA AA AA

Foto: Verein Naturparke Niederösterreich / Fotograf: www.pov.at

Foto: Franz Kovacs

Foto: Franz Kovacs

Foto: Verein Naturparke Niederösterreich / Fotograf: www.pov.at

Foto: Franz Kovacs

Aktionstag Hochlagenobst

Ort: Wienerbruck

Treffpunkt: Naturparkzentrum Ötscher-Basis

Datum: 19.10.2019 - 10:00 - 12:00

und 19.10.2019 - 14:00 - 16:00

Foto: Naturpark Ötscher-Tormäuer

Foto: Fred Lindmoser

Das ganze Jahr über beschäftigen sich die Menschen im Naturpark Ötscher-Tormäuer mit ihren Obstbäumen. Ob Schnitt und Veredelung im Frühling oder Krankheitsbekämpfung im Sommer, für ObstbaumbesitzerInnen gibt es ganzes Jahr etwas zu tun. Im Herbst ist die Zeit der Ernte und der Veredelung der Früchte.
So vielfältig wie die Tätigkeiten am Baum ist auch das Programmangebot des Naturparks. Für das Monat Oktober sind gleich zwei wichtige Veranstaltungen geplant – der Obstpresstag und der Aktionstag Hochlagenobst.

Bereits zum vierten Mal findet am 19.10.2019 der Aktionstag Hochlagenobst im Naturparkzentrum Ötscher-Basis statt. „Der Aktionstag ist das Kernstück unserer Bemühungen rund um das Thema Obstbau in höheren, rauen Lagen“ weiß Naturparkprojektleiter Florian Schublach.

Um 10:00 und um 14:00 führt Georg Schramayr die Gäste durch die Kulturlandschaft des Naturparks und referiert über die Aufgabe der Wild- und Nutzpflanzen in der Region rund um den Ötscher. Wer seine Obstsorten bestimmen lassen möchte, soll mindestens 5 reife Früchte desselben Baumes mitbringen. Diese werden von den Pommologinnen Gerlinde Handlechner und Martina Schmidthaler unter die Lupe genommen und bestimmt. Die Umweltpädagoginnen des Naturparks haben wieder ein lehrreiches Kinderprogramm vorbereitet und das Seegasthaus der Ötscher-Basis verwöhnt die Gäste mit besonderen Köstlichkeiten aus dem Obstgarten.

Details zu beiden Veranstaltungen und zum Projekt Hochlagenobst im Naturpark Ötscher-Tormäuer finden sich auch unter www.naturpark-oetscher.at/hochlagenobst-2 und im PDF

Top