Zum Inhalt springen

AA AA AA

Foto: H. Marek

Foto: H. Marek

Foto: H. Marek

Foto: F. Kovacs

Foto: H. Marek

Foto: E. Neffe

Foto: H. Marek

Tag der Biodiversität im Natur- und Geopark Steirische Eisenwurzen

Über 270 Schülerinnen und Schüler nehmen die Verwandlungskünstler im Natur- und Geopark Steirische Eisenwurzen unter die Lupe

Foto: Stefan Leitner – mit Unterstützung von Bund, Land, Steiermark und Europäischer Union (LEADER)

Foto: Stefan Leitner – mit Unterstützung von Bund, Land, Steiermark und Europäischer Union (LEADER)

Foto: Stefan Leitner – mit Unterstützung von Bund, Land, Steiermark und Europäischer Union (LEADER)

Am 17. Mai setzten im Natur- und Geopark Steirische Eisenwurzen über 270 Kinder und Jugendliche ein Zeichen zum Internationalen Tag der biologischen Vielfalt. Mit dieser bundesweiten Aktion machen Naturpark-Schulen in ganz Österreich auf die Bedeutung der Biodiversität in ihren Naturparken aufmerksam. Unter dem Motto „Landschaften voller Verwandlungskünstler“ befassen sich Kinder und Jugendliche in Projekten oder bei Aktionen mit Tieren, Pflanzen und auch unbelebten Phänomenen, die uns mit ihren kreativen Verwandlungen immer wieder aufs Neue ins Staunen versetzen. Über 13 Stationen zu verschiedenen Verwandlungskünstler wurden vom Natur- und Geopark Steirische Eisenwurzen, allen voran Biodiversitätsexpertin Eva Maria Vorwagner, organisiert. „Es ist schön zu sehen mit welcher Freude und Begeisterung die Kinder die Biodiversität wahrnehmen und erleben“, so die Meinung der Expertin am Aktionstag. Neben freiwilligen Mitwirkenden wie die Österreichische Naturschutzjugend, die Steiermärkischen Landesforste, einige Wald- und Kräuterpädagogen und das GeoDorf Gams gab es heuer auch Unterstützung seitens der Naturparkschule NMS Weißenbach. Die Ökologie Gruppe der Schule bereitete mit viel Liebe zum Detail zwei spannenden Stationen zu den Themen „Blumenwiese im Wandel“ und „Tiere im Wandel“ vor. So eigneten sich die Jugendlichen im Vorfeld Wissen an, welches an die Volksschulkinder am Aktionstag in spielerischer Art und Weise weitergegeben wurde. Ein erfolgreicher und spannender Tag für alle Mitwirkenden und Beteiligten.

Nähere Infos unter: www.eisenwurzen.com

Top