Zum Inhalt springen

AA AA AA

Foto: H. Marek

Foto: H. Marek

Foto: H. Marek

Foto: F. Kovacs

Foto: H. Marek

Foto: E. Neffe

Foto: H. Marek

Stellenausschreibung: Schutzgebietsbetreuer/in für den Bezirk Lungau

Der Salzburger Nationalparkfonds sucht gemeinsam mit dem Land Salzburg u.a. für die Umsetzung eines lnterreg und ELER-Projektes eine/n Schutzgebietsbetreuer/in für den Bezirk Lungau

 

Foto: Herfried Marek

Ihre Aufgaben:

  • Betreuung von Schutzgebieten
  • Mitwirkung bei der Umsetzung von Managementplänen sowie Arten- und Lebensraumschutzprojekten
  • Gebietsbeobachtung und Monitoring
  • Öffentlichkeitsarbeit und Bewusstseinsbildung
  • Betreuung des Schutzgebietszentrums Kuenburg in Tamsweg sowie weiterer Informationsstellen
  • Mitwirkung bei der Umsetzung des Interreg V-Projektes „Wild und kultiviert“, insbesondere Unterstützung des Aufbaus einer regionalen Saatgutproduktion


Anforderungen:

  • Abgeschlossenes naturwissenschaftliches Masterstudium oder gleichwertiger Abschluss, vorzugsweise der Studienrichtungen Landschaftsplanung, Naturschutz und Biodiversitätsmanagement, Ökologie und Biodiversität, Botanik, Biologie
  • Kommunikations- und Teamfähigkeit, Organisationstalent, sicheres Auftreten
  • Belastbarkeit und Geländetauglichkeit
  • gute EDV-Kenntnisse (u.a. GIS-Kenntnisse)
  • Erfahrungen im Projektmanagement sowie im Bereich Landschaftspflege
  • Führerschein B und Bereitschaft zur dienstlichen Nutzung des eigenen PKW
  • bei männlichen Bewerbern abgeschlossener Präsenz- bzw. Zivildienst


Wir bieten:

  • Eigenverantwortlichen, interessanten und abwechslungsreichen Arbeitsplatz mit dienstrechtlicher und fachlicher Betreuung durch das Land Salzburg
  • Entlohnung analog dem Entlohnungsschema des Salzburger Landes-Vertragsbedienstetengesetz 2000 idgF., Entlohnungsgruppe EB6, abhängig von der Vordienstzeitenanrechnung, mind. jedoch mtl. brutto € 2.340,75 14 x p.a. / 30 Stunden/Woche;
  • Büroräumlichkeiten im Schloss Kuenburg, Marktgemeinde Tamsweg


Beschäftigung:

  • 30 Wochenstunden; die Stelle ist vorläufig auf 3 Jahre befristet
  • Dienstgeber: Salzburger Nationalparkfonds
  • Dienstort: Marktgemeinde Tamsweg


Bewerbung:
Ihre aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte bis 5. Februar 2018 mit folgenden Unterlagen

  • Lebenslauf
  • Belege für die Erfüllung der geforderten Qualifikationen
  • Nachweise bisheriger facheinschlägiger Tätigkeiten sowie
  • Motivationsschreiben

an das

Amt der Salzburger Landesregierung
Abteilung 5 Natur- und Umweltschutz, Gewerbe
Michael-Pacher-Straße 36, 5020 Salzburg
oder per E-Mail an: naturschutz-recht@salzburg.gv.at

Das Hearing mit einer engeren Auswahl an BewerberInnen findet voraussichtlich in der Kalenderwoche 8 statt.

Weitere Informationen erhalten Sie beim Amt der Salzburger Landesregierung Abteilung 5 Natur- und Umweltschutz, Gewerbe: DI Günter Jaritz 0662/8042-5513

Top