Zum Inhalt springen

AA AA AA

Foto: Ewald Neffe

Foto: Archiv Naturpark Weißbach

Foto: Ewald Neffe

Stellenausschreibung: Biodiversitätsexpert*in

Die Naturparke Geschriebenstein-Írottkő und Landseer Berge sind auf der Suche nach einem*r neuen Biodiversitätsexpert*in (m/w/d)

Foto: Ewald Neffe

Der/Die Biodiversitäts-Experte/in soll die Naturpark-Vereine bei der Umsetzung der Ziele der Österreichischen Biodiversitätsstrategie 2020+ und der Klimastrategie der Naturparke unterstützen. Zentral ist dabei die Arbeit mit regionalen Akteuren (ARGE Naturparke, Naturparkguides, land- und forstwirtschaftliche Betriebe, Partnerbetriebe, Naturparkschulen & -kindergärten, Naturpark-Gemeinden, etc.). Der Schwerpunkt der Tätigkeit liegt in den Bereichen Biodiversitäts-, Klima-, und Naturschutz.

Gesucht wird ab sofort ein/e engagierte/r Projekt-Mitabeiter/in!

 

Ihre Aufgaben:

  • Entwicklung von biodiversitätsfördernden Maßnahmen in Zusammenarbeit mit regionalen ExpertInnen, Verknüpfung von Klimaschutz bzw. Klimawandelanpassung und Biodiversitätsschutz
  • Betreuung der Naturparkschulen und –kindergärten
  • Angebotsentwicklung im Bereich der Führungs- und Exkursionsprogramme
  • Öffentlichkeitsarbeit und Bewusstseinsbildung über den Wert der Biodiversität in den Schutzgebieten
  • Erhalt und Renaturierung von wertvollen Flächen

 

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes Studium in den Fachgebieten Landschaftsplanung, Geographie, Ökologie, Agrarwissenschaft, Biologie oder Pädagogik (sowie vergleichbare Disziplinen)
  • Sehr gute Kenntnisse (ideal inkl. Praxis) in Land- & Forstwirtschaft, Naturtourismus und Naturvermittlung
  • Gutes Auftreten, strukturierte, selbstständige Arbeitsweise, Teamfähigkeit und Ausdauer
  • Erfahrung im Umgang mit Gruppen (Stakeholdern), gute Kommunikationsfähigkeit (Präsentation, Moderation)
  • Gute Deutsch- und Englischkenntnisse, Ungarisch von Vorteil, gute EDV-Kenntnisse (MS-Office, evtl. Grafik- & GIS-Programme)
  • Führerschein B und eigenes Fahrzeug

 

Ihre Tätigkeit im Ausmaß von 40 Wochenstunden üben Sie an 2 Dienstorten aus. Je 20 Stunden sind für den Naturpark Geschriebenstein-Írottkő (Dienstort Rechnitz) und für den Naturpark Landseer Berge (Dienstort Markt St. Martin) vorgesehen. Die Anstellung erfolgt über den jeweiligen Naturparkverein. Für diese Position ist gemäß Rahmenkollektivvertrag für Angestellte im Handwerk und Gewerbe ein Monatsbruttogehalt von € 2.400,-- vorgesehen. Je nach Qualifikationen und Berufserfahrung besteht die Bereitschaft zu einer Überzahlung. Befristet vorerst bis 31.12.2024.

 

Kontakt:

Wenn Sie an dieser abwechslungsreichen Tätigkeit interessiert sind und die genannten Voraussetzungen mitbringen, dann freuen wir uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung.

Bitte senden Sie die vollständigen Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf, Motivationsschreiben, inkl. Beilagen wie Zeugnisse, Kursbestätigungen u.a.m.) bis spätestens 15.08.2022 (Eingangsdatum) an thomas.boehm@wirtschaftsagentur-burgenland.at.

Für weitere Fragen steht Ihnen das Team der ARGE Naturparke Burgenland (DI Thomas Böhm) gerne zur Verfügung.

E-Mail: thomas.boehm@wirtschaftsagentur-burgenland.at oder Telefon: 03353/20660-2477.

Top