Zum Inhalt springen

AA AA AA

Foto: H. Marek

Foto: H. Marek

Foto: H. Marek

Foto: F. Kovacs

Foto: H. Marek

Foto: E. Neffe

Foto: H. Marek

Neue Naturpark-Kindergärten und -Schule im Naturpark Südsteiermark ernannt

Die Zukunft des Naturparks

Auszeichnung der VS und des Kindergartens Heimschuh – Matthias Rode, Claudia Gruber, Franz Handler. Foto: Naturpark Südsteiermark

Prädikatisierung des Kindergartens Tillmitsch – im Beisein von Matthias Rode, Franz Handler, Nathalie Jauk, Andreas Weiland und Sonja Marko. Foto: Naturpark Südsteiermark

Auch in der Südsteiermark stehen viele Herausforderungen im Klima- und Naturschutz in den nächsten Jahren an. Gemeinsam mit den vielen Partnergruppen, aus den Tourismus-, Landwirtschaft- und Naturschutz-Organisationen wird in der Zukunft intensiv am Aufbau von neuen und der Stärkung von etablierten Strukturen zum Schutz der Natur- und Kulturlandschaft im Naturpark Südsteiermark gearbeitet. Neben den gut funktionieren Maßnahmen zum Erhalt der Streuobstwiesen (Kurse, Baumaktionen, Saftproduktion, Produktentwicklung) oder der Biodiversitätsförderung im öffentlichen Raum, sowie verschiedenste Artenschutzprojekte, stehen in der Südsteiermark traditionell die Kinder und Jugendlichen der Region im Fokus der Naturparkarbeit.

Eine wahre Erfolgsgeschichte sind die österreichweit aktiven Naturpark-Schulen und -Kindergärten. Alleine in der Südsteiermark befinden sich 14 Naturpark-Schulen und 15 -Kindergärten, in denen die Bewusstseinsbildung für den Naturschutz eine ganz zentrale Rolle spielen. Gemeinsame Aktivitäten mit der Jägerschaft, Waldpädagogen oder den Landwirtinnen stehen an der Tagesordnung. Wichtig ist, dass die Zusammenhänge in einer Kulturlandschaft zwischen Bauern, Erzeugern und Konsumenten vermittelt werden und welche Maßnahmen zum Schutz der heimischen Biodiversität getroffen werden sollten.

Unter der Anwesenheit von Bgm. Alfred Lenz und den GR Marko Sonja und GR Weiland Andreas durfte heute der GF des Verbands der Naturparke Österreichs, Franz Handler, gemeinsam mit Naturpark Südsteiermark GF Matthias Rode den Leiterinnen der Volksschule, Frau Claudia Gruber und des Kindergartens Heimschuh, Andrea Temel-Oblak, sowie des Kindergartens Tillmitsch, Nathalie Jauk die Prädikatisierungsurkunden als neue Naturparkpartner überreichen. Dieser besondere Moment wurde von den Kindern mit tollen Aufführungen und unter lautem Beifall gefeiert. Umso mehr junge Menschen den Schutz der Natur als wichtigen Faktor in der Entwicklung der Region wahrnehmen desto erfolgsversprechender wird die Zukunft der Südsteiermark sein.

Top