Zum Inhalt springen

AA AA AA

Foto: H. Marek

Foto: H. Marek

Foto: H. Marek

Foto: F. Kovacs

Foto: H. Marek

Foto: E. Neffe

Foto: H. Marek

„Landschaften voller Verwandlungskünstler“

Tag der Artenvielfalt in Kooperation mit der Pädagogischen Hochschule Burgenland

Foto: Thomas Böhm, ARGE Naturparke Burgenland

Am 17. Mai haben Naturpark-Schulen in ganz Österreich Aktionen zum „Internationalen Tag der biologischen Vielfalt“ unter dem Motto „Landschaften voller Verwandlungskünstler“ gesetzt. Rund 120 Kinder aus umliegenden Volksschulen begaben sich in der Neuen Mittelschule Purbach im Naturpark Neusiedler See - Leithagebirge auf die Suche nach heimischen Verwandlungskünstlern und tauchten in die wunderbare Welt von Bienen, Fröschen, Schmetterlingen und Pflanzen ein.

In insgesamt zwölf Aktiv-Modulen, die mit Studierenden der Pädagogischen Hochschule Burgenland entwickelt und von ihnen betreut wurden, hatten die teilnehmenden Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, sich auf vielfältige Weise mit Verwandlungskünstlern auseinander zu setzen.

Ein gelungener Vormittag, der zeigte, wie handlungsorientierter Unterricht die Bildungsarbeit nachhaltig bereichern kann.

Hier finden Sie eine detaillierte Beschreibung des Projektes

Top