Zum Inhalt springen

AA AA AA

Foto: H. Marek

Foto: H. Marek

Foto: H. Marek

Foto: F. Kovacs

Foto: H. Marek

Foto: E. Neffe

Foto: H. Marek

Großer Erfolg für die 12. Greifvogelwochen im Naturpark Dobratsch

Am Sonntag den 01.09.2019 wurde das Greifvogelcamp von Bird Life Kärnten und die Greifvogelwoche im Naturpark Dobratsch offiziell beendet. Mit 6.024 beobachteten Greifvögel konnte das drittbeste Gesamtergebnis erzielt werden. 1.247 Besucherinnen und Besucher wurden von den Naturpark Ranger betreut.

Foto: Jakob Zmoelnig

Foto: Munin Scera

Foto: Munin Scera

Foto: Verein-Naturpark-Dobratsch

Die Greifvogelwochen sind nicht nur ein ornithologisches Highlight, sondern auch ein Meet and Greet von Vogelbegeisterten aus dem In – und Ausland. Interessierte Besucher wurden am „Sky Walk“ beim Parkplatz 6 der Villacher Alpenstraße durch unsere Naturpark Ranger*innen fachkundig betreut und konnten den Wissenschaftlern über die Schulter schauen und so viel über die Welt der Vögel lernen. Insgesamt wurden am Sky Walk 1.247 Besucher registriert, die sich das Spektakel nicht entgehen ließen.

Beim Großteil der durchziehenden Arten handelt es sich um Wespenbussarde. Innerhalb von 14 Tagen wurden von den Ornithologen von Bird Life beim einzigartigen Naturphänomen 5.669 ziehende Wespenbussarde festgestellt. Das Ergebnis stellt das drittbeste Gesamtergebnis der Campgeschichte dar.

 

„Vogelraritäten“ wurden gesichtet

Zudem konnten auch eine Reihe von seltenen Vogelarten wie 2 Fischadler, ein Seeadler und ein Schlangenadler gezählt werden.

Sage und schreibe 6024 Vögel wurden im Zeitraum von 14 Tagen gezählt und bestimmt.

Top