Zum Inhalt springen

AA AA AA

Foto: H. Marek

Foto: H. Marek

Foto: H. Marek

Foto: F. Kovacs

Foto: H. Marek

Foto: E. Neffe

Foto: H. Marek

Betrieb des Monats: Bio Schafbauernhof „Rodler“

Unser Betrieb des Monats Jänner aus dem Naturpark Zirbitzkogel-Grebenzen stellt sich vor

Foto: Camping am Badesee

Der „Rodler Hof“ im Naturpark Zirbitzkogel-Grebenzen wird 1434 erstmals urkundlich erwähnt. 1898 hat Georg Wernig den Hof gekauft und er ist seitdem im Familienbesitz. Auf unserem Bio-Schafbauernhof beheimaten wir zirka 150 Mutterschafe mit Ihren Lämmern. Mit unseren Stammrassen, dem Tiroler Bergschaf, Merino Landschaf und Schweizer Juraschaf bieten wir Direktvermarktung unter der Marke Bio „Zirbitzlamm“ mit frischem und veredeltem Biolammfleisch, Lammfellen, Schafwolle und vielem mehr.

Die Sommermonate verbringen unsere BIO Zirbitzschafe auf den Weiden und Almen mit saftigen Gräsern und Kräutern auf der Sonnenseite des Zirbitzkogels. Im Winter werden Tiere mit biologischem Getreide, würzigem Heu und Grassilage in unserem Schafstall versorgt.

Die Wolle unserer „Zirbitzschäfchen“ wird gemeinsam mit 3 Wollwerkstätten verarbeitet! Es entstehen kuschelige Decken, Polster, kreative Filzarbeiten und Walkmode. Gesponnen wird natürlich auch – aber mit dem Spinnrad!

Erfahren Sie hier mehr!

Top