Zum Inhalt springen

AA AA AA

Foto: H. Marek

Foto: H. Marek

Foto: H. Marek

Foto: F. Kovacs

Foto: H. Marek

Foto: E. Neffe

Foto: H. Marek

4. LERN-Gang im Naturpark Pöllauer Tal

Beim 4. MitarbeiterInnen-Treffen des Projekts "Arbeitsplätze für steirische Naturparkregionen" am 14. September im Naturpark Pöllauer Tal durften wir einen Perkussion-Workshop mit dem Musiker und Mitarbeiter Bernhard Fiedler genießen

Foto: Arbeitsplätze für steirische Naturparkregionen / A. Kristl

Nach gemeinsamer Einstimmung beim Frühstückskaffee im Restaurant Gruber spazierten wir in die Hinterbrühl zum Naturkraftpark. Dort waren auf einem Tisch vor dem Bach schon sämtliche bekannte und weniger bekannte Instrumente für uns aufbereitet. Zuerst gab es ein Einstiegsspiel mit „Eintrommeln“ auf Oberschenkel und Knie zu einem bestimmten Rhythmus – dann durften wir sämtliche Instrumente anschauen, be„greifen“ und ausprobieren. Man kann sagen, dass Instrumente wie die Cabasa, das Flexaton, die ocean drum, die Berimbau aus Brasilien, die aus einem Holz, einer Klavierseite und einer Kalebasse von Bernhard Fiedler selbst hergestellt wurde, oder die Udu, die „Stimme der Ahnen“ uns alle faszinierten und unser Interesse weckten. Nach einer ausreichenden Experimentierphase durfte sich jeder ein Instrument, welches ihn besonders ansprach, aussuchen. Jeder stellte es der Gruppe vor und assoziierte einen Begriff dazu, der ihm passend vorkam. Damit begann das Erzählen einer Geschichte aus Klang und Worten... weiterlesen

Top